Rohrdichtelemente

Zu unseren maßgefertigten Lösungen zählen auch Rohrdichtelemente. Diese finden z.B. Anwendung in der Baubranche. Wir können Ihnen zahlreiche Varianten anbieten.

Die wichtigsten Informationen als Übersicht

Anwendung:Medienabdichtung
Werkstoff: EPDM-Kautschuk
Farbe:wählbar
Abmessungen:Ø 60 x 100mm
Branche: Bauindustrie
Stückzahl:bis 60.000 Stk/ a
Engineering:Multifunktionswerkzeug deckt durch Einsatztechnik zahlreiche Varianten ab
Beschaffung:Basis außereuropäisches Ausland
Logistik:Zweilieferantenstrategie Konsignationslager


Was sind Rohrdichtelemente?

Rohrdichtelemente sind ringförmige Elastomerdichtungen, die mit verschiedenen Querschnitten und in vielen Größen produziert werden. Sie sind zumeist in Kunststoffrohren verbaut, wo sie nach dem Ineinanderstecken derselben durch ihre Gummilippe eine hohe Dichtwirkung erzielen.

Wofür werden Rohrdichtelemente benötigt?

Rohrdichtelemente sind vonnöten, um Leitungssysteme gegen die Umgebung abzudichten. Sie erfüllen nicht nur die Aufgabe, Verluste des im Rohr befindlichen Mediums nach außen hin zu verhindern, sondern gewährleisten zusätzlich den festen Sitz der ineinandergesteckten Rohre durch die Elastizität des Dichtungsmaterials. Benutzt werden Rohrdichtelementebeispielsweise in

  • Fallrohren von Regenrinnen
  • Abflussrohren (Kanalgrundrohren)
  • Leitungselementen im Sanitärbereich (Syphon etc.)

In welchen Branchen kommen Rohrdichtelemente zum Einsatz?

Rohrdichtelemente begegnen Ihnen in allen Bereichen, in denen es bei der Installation und beim Betrieb von Rohrsystemenauf Sauberkeit und Zuverlässigkeit ankommt. Durch den geringen Aufwand des Ineinandersteckens geht auch der Zusammenbau schnell vonstatten. Sie finden die Spezialdichtungen daher vor allem

  • im Sanitärbereich
  • in der Baubranche
  • in der Rohrleitungsherstellung

Glasdichtprofile

Die wichtigsten Informationen als Übersicht

Anwendung:Fensterabdichtung
Werkstoff:EPDM
Farbe:wählbar
Abmessungen:20 x 16mm
Branche:Automobil-Afterm.
Stückzahl: 1.500 -50.000 m/ a
Engineering:Kammerprofil, eckenverschweißbar
Beschaffung:Basis Nischenhersteller Deutschland; Süd-Ost-Europa
Logistik:ohne Besonderheit


Was sind Glasdichtprofile?

Glasdichtprofile sind Stränge aus Gummi, deren Querschnitt so gestaltet ist, dass sie den Rand einer Glasscheibe umschließen oder an ihm anliegen und die Scheibe dadurch abdichten können. Sie werden endlos produziert und dann beim Einbau auf die ideale Länge gekürzt. Sie finden eine Vielzahl unterschiedlicher Profile vor.

Wofür benötigt man Glasdichtprofile?

Glasdichtprofile werden benutzt, um vornehmlich Glasscheiben in geschlossenen Räumen oder Kabinen gegen die Umwelt abzudichten. Dies soll vor allem das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz verhindern, jedoch existieren auch Profile, in denen eine zusätzliche Wasserablauffunktion integriert ist. Die Gummis dämpfen zudem Stöße ab. Zum Einsatz kommen Glasdichtprofile unter anderem in

  • Duschen als Dichtungen und Wasserablaufrinnen
  • Kabinen von Land- und Baumaschinen
  • Kaufhausglastüren

In welchen Branchen kommen Glasdichtprofile zum Einsatz?

Weil Glasdichtprofile aufgrund ihrer dämpfenden und dichtenden Wirkung beinahe überall da zum Einsatz kommen, wo Glasscheiben verbaut werden, finden sie Anwendung in vielen Branchen. Die Verwendung hochwertiger Materialien begünstigt ihre Beliebtheit in verschiedenen Bereichen. Dazu zählen

  • die Sanitärindustrie
  • die Automobil- und Nutzfahrzeugbranche
  • der allgemeine Maschinen- und Werkzeugmaschinenbau

Usit-Ringe

Die wichtigsten Informationen als Übersicht

Anwendung: Schraubendichtung
Werkstoff:NBR/ FKM/ HNBR
Farbe:wählbar
Abmessungen:ab M3/ 1/8 Zoll
Branche:Maschinenbau
Stückzahl: > 1.000.000 Stk/ a
Engineering:Für 36 gängige Größen bis 1.000 Stk. haben wir einen Online-Shop eingerichtet.
Mehr als 150 Typen(-> Größenliste) bestellbar.
Einbauhinweise, Spezifikationen auf Anfrage, Fertigung nach Kundenauftrag
Beschaffung:Basis Asien
Logistik:Mustermengen ab Lager


Was sind Usit-Ringe?

Usit-Ringe sind Dichtigkeitsunterlegscheiben. Auf einer metallenen Scheibe ist zur Erzielung der Dichtwirkung eine Dichtwulstaufvulkanisiert. Usit-Ringe sind in verschiedenen Größen erhältlich und können mit Elastomerlippe am Außenumfang oder am Rand des Innenlochs geliefert werden, wodurch sich eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten ergibt.

Wofür werden Usit-Ringe benötigt?

Usit-Ringe kommen als Dichtungen gegen Überdruck zum Einsatz. Sie werden wie handelsübliche Unterlegscheiben an Schrauben verwendet, um Öffnungen für verschiedene Medien undurchlässig zu verschließen. Gegenüber herkömmlichen Dichtringen aus Weichmetall haben sie den Vorteil, dass sie auch sehr hohen Drücken standhalten und eine selbstabdichtende Wirkung besitzen. Daher finden sie Verwendung

  • in hydraulischen Anlagen
  • an Druckbehältern
  • an Motoren (Öl- und Kraftstoffsystem)

In welchen Branchen kommen Usit-Ringe zum Einsatz?

Mit Usit-Ringen versehene Schrauben müssen lediglich mit dem richtigen Drehmoment angezogen werden, damit eine optimale Dichtwirkung erreicht wird. Daher ist der Einbau unkompliziert und schnell zu bewerkstelligen. Usit-Ringe sind daher beliebt

  • im Fahrzeugbereich
  • im Druckbehälterbau
  • bei Hydraulikanlagenherstellern

Gesamtprodukt-Portfolio

  • Gummiformteile, Dichtungen
    Referenzen und mögliche Lösungen: PDF-Datenblatt
  • Silikonformteile
    Referenzen und Beispiele aus Festkautschuk und LSR: PDF-Datenblatt
  • Gummikugeln, sphärisch geschliffen
  • Kabeldurchführungen
    Liste verfügbarer Größen: PDF-Datenblatt
  • Gummi-Metall-Puffer
    Liste verfügbarer Größen: PDF-Datenblatt
  • USIT-Ringe
    Liste verfügbarer Größen: PDF-Datenblatt
  • Online-Shop USIT-Ringe
    Liste gängiger Größen bis 1.000 Stk.: PDF-Datenblatt
  • Profile, Schlauchringe
  • Schaumstoffprodukte
  • Gummi-Metall-Verbindungen
  • Stanzteile
  • Tauchteile

… aus Gummi, Thermoplastische Elastomeren, Zellkautschuk, Polyurethanen, Themoplasten, Duroplasten, Flüssigsilikon, Flüssigkristallinen Werkstoffen im Ein- oder Mehrkomponentenverfahren

  • Werkzeuge und Vorrichtungen
  • Bedarfsgerechte Konfektionierung
  • Engineering, Projektierung