Die wichtigsten Informationen als Übersicht

AnwendungElektromotor
WerkstoffPA66 mit Glaskugeln und Gewindeinsert
Farbewählbar
Abmessungen40 x 35 x 8mm
BrancheMaschinenbau
Stückzahl
30.000 Stk/ a
  • Engineering:
    Farbliche Kennzeichnung, Warmeinbetten Gewindeinsert
  • Beschaffung:
    Basis Inland, Nischehersteller mit Basisrahmenwerkzeug, Gebündelte Werkstoffbeschaffung Sonderwerkstoff
  • Logistik:
    ohne Besonderheit

Was sind Kabelhalter?

Kabelhalter sind Klemmstücke aus Elastomeren, die Kabel fixieren. Zur Befestigung der Halter an den Untergrund können Gewindelöcher für Schrauben oder Gewindebolzen angebracht sein. Ebenso gibt es Ausführungen, die aufgrund ihres Profils in Löcher oder Durchbrüche gesteckt werden können. Die Anzahl der zu fixierenden Leitungen ist je nach Version unterschiedlich.

Wofür werden Kabelhalter benötigt?

Überall da, wo Kabel Gefahr laufen aufgescheuert zu werden oder durch lose Führung ein Sicherheitsrisiko darstellen können, kommen Kabelhalter zum Einsatz. Sie sind nötig, um elektrische Leitungen zu führen und zuverlässig an Ort und Stelle zu fixieren. Zur Anwendung kommen Kabelhalter daher beispielsweise an

  • Elektromotoren
  • Schaltkästen
  • Leitungen der Steuerungselektronik und Spannungsversorgung von Maschinen

In welchen Branchen kommen Kabelhalter zum Einsatz?

Aufgrund der zuverlässigen Haltewirkung durch den Einsatz rutschhemmender Elastomere befinden sich Kabelhalter im alltäglichen Gebrauch vieler Betriebe. Nicht zuletzt auch aufgrund ihrer Vielseitigkeit durch eine große Auswahl an Formen und Befestigungsmöglichkeiten werden sie häufig eingesetzt

  • in der Elektro- und Elektronikindustrie
  • im Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau
  • in der Baubranche