Gummi-Metall-Puffer werden in der Industrie verwendet, um Schwingungsübertragungen zu mindern. Wir können Ihnen alle gängigen Typen von A bis T anbieten.

Die wichtigsten Informationen als Übersicht

AnwendungDämpfung
WerkstoffNaturkautschuk
Farbewählbar
Abmessungenab 10x10x M4
BrancheMaschinenbau
Stückzahlbis 100.000 Stk/ a
  • Engineering:
    Flexibler Werkzeugbaukasten Typ A bis Typ T
  • Beschaffung:
    Basis Europa, zwei Nischenhersteller, ca. 250 vorhandene Werkzeuge
  • ohne Besonderheit

Was sind Gummi-Metall-Puffer?

Gummi-Metall-Puffer sind vielseitige Dämpfungselemente, die ihre Dämpfungseigenschaften durch den Einsatz verschiedener Elastomere bekommen. Zur Befestigung werden Metalleinlagen verwendet, die entweder als Gewindebolzen oder ebensolche Bohrung ausgeführt sein können.

Wo werden Gummi-Metall-Puffer verwendet?

Sie können Gummi-Metall-Puffer vielseitig einsetzen, da sie durch verschiedene Formen und Gummimischungen einer großen Zahl an Anforderungen genügen. Sie entkoppeln Maschinen vom Untergrund oder dämpfen einzelne Maschinenelemente. So finden sie unter anderem Verwendung

  • in Fahrzeugen und Maschinen als Anschlag für Klappen oder Türen
  • an fest verbauten Maschinen zur Vibrationsdämpfung
  • als Aufhängungen von Aggregaten wie Motoren und Pumpen

In welchen Branchen kommen Gummi-Metall-Puffer zum Einsatz?

Da das Produkt sehr vielseitig ist und durch die unterschiedlichen erhältlichen Abmessungen großen Belastungen gewachsen ist, finden Sie die Dämpfungselemente in vielen Sparten wieder. Sie sind aufgrund ihrer Langlebigkeit und Wartungsfreiheit in der Industrie beliebt und sie werden daher häufig eingesetzt

  • in der Automobilindustrie
  • bei Herstellern von Messapparaten
  • im allgemeinen Maschinenbau